January 2021
ch-OSA®, eingenommen mit Calcium und Vitamin D, verbessert die Knochenqualität

Was wir herausgefunden haben

Die Forscher fanden heraus, dass ch-OSA® einen positiven Effekt auf die Knochenbildungsmarker hatte. PINP (procollagen type I N-terminal propeptide) stieg bei Frauen, die ch-OSA® zusammen mit Kalzium und Vitamin D einnahmen, nach 12 Monaten um 15% an, verglichen mit Frauen, die nur Kalzium und Vitamin D einnahmen. PINP ist der empfindlichste Marker für die Bildung von Knochenkollagen und ist ein früher Marker für die Knochenbildung.

Außerdem wurde festgestellt, dass Frauen, die sowohl in der Lendenwirbelsäule als auch in der Hüfte osteopenisch waren, in der kritischen Hüftregion eine um 2 % höhere Knochenmineraldichte aufwiesen als Frauen in der Placebogruppe. 2% sind nicht nur statistisch signifikant, sondern auch klinisch relevant.

Read article  →
1 Min read